Rückblende

CUBE Engineering blickt nun auf über zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Planung und Realisierung von Projekten im Bereich erneuerbarer Energien zurück.

Begonnen hat alles 1991, als sich CUBE-Gründer Stefan Chun im Anschluss an sein Studium der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik/Erneuerbare Energien an der Universität Kassel mit dem Ingenieurbüro Chun selbständig machte. Zunächst hat er den deutschen Markt für ein Softwarewerkzeug, das von der dänischen Firma EMD entwickelte Windatlas-System und heutige WindPRO-Tool, aufgebaut und betreut. Zeitgleich folgten die ersten Dienstleistungen mit der Software in Form von Windgutachten. Parallel wurden Dienstleistungen für und im Rahmen des Windmessprogrammes in Hessen am damaligen Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET), das heutige IWES des Fraunhofer Institutes in Kassel, begleitet und durchgeführt. Im Juni 1997 gründete er mit seinem ehemaligen Studienkollegen Peter Ritter das Ingenieurbüro Chun, Chun & Ritter GbR und baute die Dienstleistungen im Bereich der Windenergie aus. Die heutige CUBE Engineering GmbH ist das Ergebnis der Fusion des Ingenieurbüros Chun und der plenum energy GmbH aus Husum im Mai 2002, in der sich das Knowhow von Stefan Chun mit dem Plenum-Gründer Jörg Beland bündeln.

Beland, ebenfalls seit 1991 im Bereich der Windenergie tätig, war langjähriger Vertriebsleiter bei den Windenergieherstellern Vestas Deutschland und Nordtank Windkraftanlagen (NEG), bevor er 1997 die plenum energy GmbH gründete.

CUBE Engineering unterhält im Jahre 2013 neben seinem Hauptsitz in Kassel Standorte in Hamburg (Internationales Projektgeschäft)und Hannover.

Downloads

* Benötigt Adobe Acrobat Reader
Kostenloser Download