Beispiel CUBE College Packages

 

Um Ihnen die Zusammenstellung Ihres eigenen Seminars zu erleichtern, haben wir nachstehend ein paar Beispiele mit verschiedenen Längen und Schwerpunkten aufgeführt.

Beispiel: 1 Tag mit Schwerpunkt auf Wind Assessment

Beispielszenario: Mitglieder des Genehmigungsausschusses einer kleinen Stadt in England haben mehrere Anfragen für die Genehmigung von Messmasten auf Ihrem Gebiet erhalten, da es sich um ein Vorranggebiet handelt. Um sich nun besser über die Windbedingungen und ihre entsprechende Nutzung für Windparks zu informieren, wünschen 6 Mitglieder des Genehmigungsausschusses eine Einführung in Windenergie und ihre Nutzung.
Diese Teilnehmer wählen folgende Blöcke:

  • Wind Assessment: Einführung in die Windenergie (2 Stunden)
  • Wind Assessment: Ertragsgutachten (1 Stunde)
  • Wind Assessment: Windparklayout und IEC-Anlagenauswahl (1 Stunde)
  • Management Consulting: Wirtschaftlichkeit (1 Stunde)

 

Beispiel: 2,5 Tage mit Schwerpunkt auf Projektplanung und Wirtschaftlichkeit

Beispielszenario: ein Energieversorger möchte seinem Portfolio mit Windenergie erweitern. Vier Angestellte, die bereits über Erfahrung mit Kohlekraftwerken verfügen, wurden in die Abteilung „Erneuerbare Energien“ versetzt, und sind nun für den Erwerb weiterer Windparks verantwortlich.
Sie wählen folgende Blöcke:
Tag 1:

  • Planung & Projekt Management: Basis-Projektentwicklung (2 Stunden)
  • Planung & Projekt Management: Technical Due Diligence (1 Stunde)
  • Planung & Projekt Management: Ausschreibung (1 Stunde)
  • Planung & Projekt Management: Errichtung eines Windparks (1 Stunde)


Tag 2:
Planung & Projekt Management: Betrieb und Wartung (1 Stunde)
Wind Assessment: Einführung in die Windenergie (2 Stunden)
Wind Assessment: Ertragsgutachten (1 Stunde)
Management Consulting: Wirtschaftlichkeit eines Windparks (1 Stunde)

Tag 3:
Projekt-Coaching (2,5 Stunden): Indem man das zuvor geplante Projekt als Grundlage nimmt, wird das Team durch die Abläufe von DD und Erwerb, Definierungsprozess, Richtlinien und zukünftige Aufgaben bei dem Erwerb von Windparks geführt.

Beispiel: 1 Tag mit Schwerpunkt auf Projektplanung

Beispielszenario: eine kleine, junge Entwicklungsfirma aus Osteuropa strebt ein neues Projekt an. Der Standort wurde ausgewählt, eine Windmessung durchgeführt, der Ertrag berechnet und ein vorläufiges Layout erstellt. Der Entwickler ist jedoch nicht zufrieden mit dem berechneten Ertrag und dem Layout, weiß aber nicht genau, wie er dies umsetzen soll.
Sie wählen folgende Blöcke:

  • Planung & Projekt Management: Basis-Projektentwicklung (2 Stunden)
  • Planung & Projekt Management: Technical Due Diligence (1 Stunde)
  • Planung & Projekt Management: Ausschreibung (1 Stunde)
  • Projekt-Coaching  (1 Stunde


Beim Coaching wird das aktuelle Layout geprüft und wenn möglich Ratschläge für die bessere Nutzung der zur Verfügung stehenden Ländereien gegeben oder welch zusätzliches Land am ehesten noch hinzugekauft werden sollte. Die Ertragsstudie wird ebenfalls geprüft, um den Grund für den niedrig kalkulierten Wert herauszufinden.

Ansprechpartner

Annika Müller
Kontakt: